YOUCAT-Kreuz der Neuevangelisierung

YOUCAT-Kreuz der Neuevangelisierung

Das YOUCAT-Kreuz ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit des neuen katholischen Jugendkatechismus YOUCAT mit dem Künstlermönch Pater Raphael Statt aus der österreichischen Zisterzienserabtei Stift Heiligenkreuz. Das 3 x 1,5 Meter große Kunstwerk zeigt ein Christus-Antlitz in einer kreuzförmigen Fassung. Von Bleischnüren gefasste gelbe und orangefarbene Glaspartikel formen das Antlitz Christi wie aus Feuer!ammen, die auf die O“enbarung Gottes im brennenden Dornbusch verweisen. Das in der Glasmalerei Stift Schlierbach gefertigte Kreuz deutet an, wie wir Gott begegnen können: von Angesicht zu Angesicht, von Mensch zu Mensch. Dieser Gedanke zieht sich durch das gesamte theologische Werk von Joseph Ratzinger – Benedikt XVI. und nimmt im YOUCAT-Kreuz Gestalt an: „Gott hat ein menschliches Gesicht: Jesus.“ Bei seiner künstlerischen Arbeit hat sich Pater Raphael von einem Vers aus Psalm 80 leiten lassen: „Herr, lass dein Antlitz über uns leuchten.“ Dieser Psalmvers hat auch seine Entscheidung für den Haupt-Werkstoff“ bestimmt: Glas hat sich als ideal erwiesen, um Christus als Licht darzustellen. Jesus Christus ist der Sohn Gottes, der Mensch geworden ist und uns durch seinen Kreuzestod erlöst hat. Am Kreuz zeigt Er uns Seine barmherzige Liebe. Die Spuren des Leidens sind noch zu erahnen, und doch: Es ist eine Liebe, die voll Sehnsucht nach unserer Liebe dürstet. Das YOUCAT-Kreuz soll das Anliegen des Papstes an die Jugend widerspiegeln, die Freundschaft mit Jesus Christus zu p!egen, Ihm in die Augen zu schauen und Ihn zu fragen: „Was willst Du, Herr, was ich für Dich und mit Dir tue?“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s