Gästebuch

Hier können Sie sich, wenn Sie möchten, in das Gästebuch eintragen.

18 Gedanken zu “Gästebuch

  1. Sehr geehrter Pater Raphael!

    Ich bin wirklich von Ihrer Kunst sehr beeindruckt und wünsche Ihnen noch viel göttliche Inspiration für die Zukunft!

  2. Lieber Pater Raphael,, weil ich gerade in Arbeit ersaufe, nahem ich Ihre liebenswürdiige Einladung zur Einweihung der Ölbergkapelle erst viel zu spät wahr. Das ist ja großartig! Sie werden immer besser. Endlich mal sakrale Kunst, die auf der Höhe der Zeit und des allgemeinen Kunstschaffens ist. Bin tief beeindruckt. Übermütig werden Sie ja nicht …

    Ihr

    Bernhard Meuser
    Verlagsleiter Pattloch

  3. Lieber Pater Raphael,
    die Internetseite ist sehr gelungen. Für das Neue Jahr wünschen wir Dir viele gesegnete Arbeiten im Kloster.
    Sei gegrüßt von Sabine und Heinz-Otto

  4. Lieber Pater Raphael, lieber Wilfried,
    leider hatten wir uns lange aus den Augen verloren, um so mehr freue ich mich auf die Möglichkeit Dich zu Himmelfahrt nach fast 30 Jahren (hoffentlich) einmal wieder zu sehen. Ich wünsche Dir im neuen Jahr die Gnade mit Deiner Kunst den Menschen Wege zu Gott zu zeigen.
    Viele Grüße Peter

  5. Lieber P. Raphael,
    es war eine schöne fantasievolle Reise auf dieser ansprechenden Website. Besonders gefallen haben uns das Fußbodenmosaik – lebendiges Wasser fließt durch den Kapellenraum, ichthys und wir vielen Tropfen…und das Fenster in der Kapelle in Trumau. Vor Ort muss die Lichtwirkung dieser explodierenden Farben unwahrscheinlich sein! Wir wünschen Dir weiterhin, dass Du so aufgehen kannst in dem, was Du bist und wirkst, es ist ganz offensichtlich Dein Element! Schön, dass Du es teilst, so oder so…
    Roswitha und Thomas aus St. Hedwig

  6. hallo pater raphael, 20.3.13
    nachdem du mir bei unserem kurzen treffen in stahnsdorf die karte mit dem YOUCAT-Kreuz gegeben hast,habe ich den computer angeschmissen und mich auf deinen seiten hier umgesehen.
    erst jetzt kann ich deinen schritt vor etlichen jahren so richtig verstehen und komme zu dem schluss das es eine fügung gottes gewesen ist die dich dorthin geführt hat.
    ich wünsche dir alles erdenklich gute,viel schaffenskraft und den seegen gotte.
    herzliche grüße,felix 🙂

  7. Lieber Pater Raphael, ich kann immer nur sagen es ist schön mit anzusehen was von Ihren Händen neu erschaffen wird ist eine Augenweide. Gott lenke sie auf den richtigen Wege. Weiter so ich bete dafür.

  8. Lieber P. Raphael!

    Wieder ein wunderbares Werk, das Du mit göttlicher Inspiration geschaffen hast!
    Mach weiter so, wir beten für Dich.

    Gruß und Segen
    Christa und Norbert

  9. Beindruckend: Der Lebensweg des Künstlers und sein Werk….

    Gottes Segen und noch viele kreative Jahre….!

  10. Hallo Pater Raphael,
    wir kennen uns noch aus Oehna. Lebe momentan in Australien. Mein Vater war auch eine zeitlang in der Kunstschule Potsdam tätig. Ich wünsche dir alles gute in Gottes Segen.
    Jan Siebenschuh

  11. Lieber Pater Raphael!

    Möge der Herr Sie segnen und der Heilige Geist Ihnen weiterhin wundervolle Inspirationen für Ihre künstlerische Tätigkeit schenken!!!!

  12. Lieber Pater Raphael,
    Kurz vor
    Seinem Tod, wünschte sich mein Vater dein Youcatkreuz als Sterbebild. Es hatte ihn, dereigentlich mehr die alte Kunst liebte, als die Zeitgemäße ,doch tief berührt. Danke für die Verbundenheit.
    Elisabeth Terjung, Schwester von P. Moses.

  13. Lieber Pater Raphael, durch Zufall bin ich auf diese Seite geraten und erinnerte mich sogleich an dem Besuch, zusammen mit Pater Moses, in ihrem Atelier. Ich war von ihrem Schaffen beeindruckt, wurde aber mit ihnen von der Glocke der Abteikirchen zum Mittagsgebet gerufen. Ich hoffe wir treffen uns in Deutschland. Ich bin in diesem Jahr noch zweimal in Heiligenkreuz.
    Ihr Wilfried Lanfermann

  14. Lieber Pater Raphael, wir, der Familienkreis 1 aus Neuzelle waren am Montag (27.3.17) bei Ihnen im Atelier und konnten Ihre vielen vollendeten und angefangenen Kunstwerke bewundern . Wir haben gespürt, wie Sie mit und durch diese Kunst begeistert in Ihrem Glauben als Mönch im Kloster Heiligenkreuz leben und die Nähe Gottes immer wieder erfahren. Danke für dieses Erlebnis, wir wünschen Ihnen noch viele solcher Eingebungen und Erfahrungen und eine gesegnete Zeit.
    Im Namen der 8 Mitreisenden aus dem Familienkreis 1 aus Neuzelle Angela Kanig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s